METADICHOL® GENEHMIGTE PATENTANSPRÜCHE

US-Patent Nr. US 8,722,093 B2

Eine Methode zur Erhöhung des Vitamin C-Spiegels im Serum bei einem Probanden
Ein Verfahren zur Hemmung des NF-κB-Proteinspiegels bei einem Probanden
Eine Methode zur Erhöhung des Adiponektinspiegels bei einem Probanden
Eine Methode zur Reduzierung des TNF-Alpha-Spiegels bei einem Probanden

US-Patent Nr. US 8,722,093 B2

Verfahren zur Behandlung einer Hauterkrankung bei einem Patienten, umfassend: Psoriasis, atopische Dermatitis, Kontaktdermatitis und andere ekzematöse Dermatitis, seborrhoische Dermatitis, Neurodermitis, Dekubitus, Lichen planus, Pemphigus, Bullenpemphigoid, Epidermolysis bullosa, Urtikaria, Angioödeme , Haut, Eosinophilie, Lupus erythematodesusekzem und MRSA, Basalzellkarzinom

Ein Verfahren zur Behandlung einer Krankheit durch Verbesserung eines physiologischen oder metabolischen Parameters bei einem Patienten. Das Verfahren umfasst: Erhöhen des Serum-APO-A1-Proteins, des Hämoglobins, der Thrombozytenzahl; Reduzierung von Lipoprotein-a, Harnsäure, erhöhtem AST: ALT-Verhältnis, Ferritin, Bilirubin, PTH, Calcium, Kreatinin, alkalischer Phosphatase, BUN, Phosphorgehalt; Regulierung des eGFR-Spiegels, von Neutrophilen, Monozyten, weißen Blutkörperchen und Schilddrüsenhormon (TSH).

Verfahren nach Anspruch, wobei die Krankheit ist: Nierenerkrankung, MRSA-Infektion, MDS, hämatologische Erkrankung, Prostatakrebs und Ekzem.